Der richtige Umgang mit der Glücksspielsucht

Das Extrem-Glücksspiel gibt dir einen Kick, der nicht leicht zu erklären ist. Der Adrenalinspiegel gerät bei diesem actionreichen Nervenkitzel in Wallung, und dadurch wirst du immer mehr haben wollen. Wenn du nicht aufpasst, kannst du relativ schnell in die Abhängigkeitsfalle tappen. Meiner Meinung nach ist das Extrem-Glücksspiel im virtuellen Casino eine prima Sache, aber nicht, wenn es außer Kontrolle gerät. Bei mir war das der Fall Hätte ich nur damals schon die Ratschläge befolgt, dann wäre mir einiges erspart geblieben.

Sobald ich es erkannte, konnte ich jedoch meine Glücksspielsucht unter Kontrolle bringen. Es sind ganz einfache Schritte, wie du mit deiner Glücksspielsucht umzugehen hast. Das Beste daran ist, du bist nicht alleine. Du bist hier genau richtig, wenn du nach Tipps und Hilfsquellen suchst, wie du deine Glücksspielsucht bekämpfen sollst.

Der erste Schritt, den du getan haben musst, ist festzustellen, dass du ein Problem hast. Vielleicht hast du dich selbst dabei überrascht, dass du Geld von deiner Familie oder von Freunden geklaut hast. Oder hast du einfach nur Geld ausgegeben, das du für die Bildung deiner Kinder auf die Seite gelegt hast? Was auch immer – wenn du feststellst, dass du Dinge tust, die du dir nie erträumt hättest, hast du wahrscheinlich ein Problem.

Leute, die an der Glücksspielsucht leiden, wissen häufig irgendwie, dass es nicht förderlich ist und einen schlechten Einfluss für das Zusammenleben mit den engsten Vertrauten hat. Ich weiß, wovon ich spreche. Bei mir war es so, aber das hat mich nicht aufgehalten. Ich kam zu einem Punkt, wo das Glücksspiel alles war, was ich wollte. Alles, woran ich denken konnte, war, wo ich die nächste Wette setzen sollte. Es hat mich buchstäblich aufgefressen. Das wird als zwanghaftes Slots Zocken oder generelles Spielen bezeichnet. Wenn du bei dir eines dieser Symptome bemerkt hast, ist es Zeit, dir Hilfe zu holen.

Ich dachte immer ich sei kein Problemkandidat, nur weil ich jeden Tag zockte. Ich war der Meinung, ich hätte kein Problem damit. Ich habe aber bald festgestellt, dass das nicht der Fall war. Das Problem war, wenn ich zockte, dann waren es die großen Exzesse, wo ich mehrere Tausender verprasst habe. Mehr als ich jemals sollte. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich merkte, wie problematisch dieses Fehlverhalten war.

Ich dachte immer ich sei kein Problemkandidat, nur weil ich jeden Tag zockte. Ich war der Meinung, ich hätte kein Problem damit. Ich habe aber bald festgestellt, dass das nicht der Fall war. Das Problem war, wenn ich zockte, dann waren es die großen Exzesse, wo ich mehrere Tausender verprasst habe. Mehr als ich jemals sollte. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich merkte, wie problematisch dieses Fehlverhalten war.

Es wird vielleicht ein bisschen dauern, das problematische Verhalten zu erkennen. Aber wenn du es geschafft hast, kannst du dagegen vorgehen. Der springende Punkt, den du bei der Bekämpfung deiner Glücksspielsucht beachten solltest, ist, dass nicht bei jedem Zocker die gleichen Mittel wirken. Du musst etwas finden, das zu dir und zu deinen Schwächen passt.

Das Überwinden meiner Spielsucht war eines der schwierigsten Dinge, die ich in meinem Leben getan habe. Du solltest darauf vorbereitet sein, dass es nicht leicht wird. Denk immer daran, es gibt viele verschiedene Wege und Orte, um an Unterstützung zu kommen, also bilde dir nie ein, es wäre unmöglich. Mit genügend Engagement und Entschlossenheit ist es möglich, die Glücksspielspielsucht zu besiegen.

Ich kann die Gruppe "Gamblers Anonymus" wärmstens empfehlen. Dort wurde mir wirklich geholfen den Mut aufzubringen, um die Glücksspielsucht aufzugeben und mich an mein Genesungsprogramm zu halten. Dort bekam ich das Gerüst und die Unterstützung, die ich benötigte.

Ich kann die Gruppe "Gamblers Anonymus" wärmstens empfehlen. Dort wurde mir wirklich geholfen den Mut aufzubringen, um die Glücksspielsucht aufzugeben und mich an mein Genesungsprogramm zu halten. Dort bekam ich das Gerüst und die Unterstützung, die ich benötigte.

Für alle, denen Gamblers Anonymus nicht zusagt, gibt es die "verhaltensbezogene Erkenntnis-Therapie". Ich habe es zwar nicht selbst probiert, aber ich habe nur Gutes darüber gehört. Die verhaltensbezogene Erkenntnistherapie zielt darauf ab, das ungesunde Spielverhalten zu ändern, indem sie dich auf deinem Weg unterstützt und deine Gefühle versteht, die das Glücksspiel betreffen.

Du wirst darüber hinaus einige sehr nützliche Techniken erlernen, wie du deinen Trieb zum Glücksspiel bekämpfst. Ich habe auch mit Leuten darüber gesprochen, die auf dem besten Weg zur Glücksspielsucht waren. Sie sagten, es habe auch ihnen geholfen, viele Gefühle zu verarbeiten. Dinge, mit denen sie nicht umgehen konnten, wie Schuldgefühle, Bedauern und Misserfolg.

Eine andere Möglichkeit ist das Vierstufenprogramm. Es soll dir helfen, deine Sucht zu behandeln, indem es deine Denkweise in vier Schritten ändert. Die einzelnen Schritte des Programms sind: Erkennung, Neubemessung, Neuausrichtung und Neubewertung. Das Programm zielt darauf ab, die Gedankengänge von süchtigen Spielern über das Glücksspiel zu ändern.

Ich schreckte vor Therapien zurück, als ich bemerkte, dass ich ein Problem hatte. Ich dachte, es sei ein Zeichen von Schwäche. Mach nicht denselben Fehler wie ich. Jetzt habe ich erkannt, wie hilfreich es gewesen wäre, wenn ich mir eine Therapie ausgesucht hätte. Die Behandlung der Glücksspielsucht hinterlässt eine Menge unverarbeiteter Probleme, die du aufarbeiten musst. Es ist wirklich hilfreich, wenn du das nicht alleine machen musst. Es kann auch zu deiner Genesung beitragen. Ich habe allergrößten Respekt vor Leuten, die eine Therapie als eine Art der ärztlichen Versorgung anstreben. Sie sind stark genug zu bemerken, dass sie Hilfe brauchen, und sie machen etwas daraus.

Häufig kann die Behandlung der Glücksspielsucht eine Änderung deines Lebensstils bedeuten. Wenn du andere Zocker als Freunde hast, musst du die Freundschaft mit Ihnen womöglich beenden. Du solltest auch eine verführerische Umgebung vermeiden, oder solche, die du mit dem Glücksspiel verbindest. Das kann am Anfang sehr hart sein, aber im Laufe der Zeit wird es einfacher.

Egal was du machst, zieh es durch. Es gibt Unmengen von Hilfsangeboten, und du kannst dich an viele Leute um Unterstützung wenden. Wichtig ist, dass du erkennst, dass du ein Problem mit dem Glücksspiel hast, und dass du dich entschließt, definitiv etwas dagegen zu tun. Sei ehrlich zu deiner Familie und zu deinen Freunden. Oft sind sie deine ergiebigste Quelle, wenn es um Unterstützung geht. Ich weiß, es ist schwierig. Du wirst aber überrascht sein, wie verständnisvoll und hilfsbereit sie sind. Alles, was du tun musst, ist dieser erste Schritt.

Viel Glück. Ich wünsche dir von Herzen alles Gute bei deinem Versuch, diese Sucht zu bekämpfen. Ich weiß, es ist nicht einfach, aber du kannst dir sicher sein: Die Glücksspielsucht kann besiegt werden! Ich hab es geschafft, und viele andere können dir ebenfalls ihre Erfolgsgeschichte erzählen. Nicht zuletzt sollte dir das ein Beispiel sein, und dir die Hoffnung geben, die du brauchst, um ein für alle Mal Schluss zu machen.